Mitreden und mitmachen

Sie sind selbst von Altersarmut betroffen oder kennen Betroffene?

Berichten Sie uns von Ihrer Situation!

Gerne informieren wir Sie, welche Unterstützungsangebote es bereits in Kiel gibt und nehmen Ihre Anregungen auf, welche Angebote fehlen oder welche Anpassungen aus Ihrer Sicht notwendig sind.

Wir wünschen uns, dass Betroffene selbst den Mut fassen, sich im Verein zusammen zu tun, damit wir uns gemeinsam für relevante Verbesserungen in Kiel einsetzen und mehr Lebensqualität erreichen können.

 

Kennen Sie schon den Seniorenpass der Stadt Kiel, die Nachbarschaftstreffs „anna“ oder die Telefonkette zum Kontaktaufbau? Einen Überblick finden Sie auf den Internetseiten der Stadt Kiel.

 

Sie finden das Thema Altersarmut in Kiel gehört endlich breiter diskutiert?

Wir auch!

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen, wie wir die Diskussion in Kiel anregen können.

 

Sie wollen unsere Arbeit unterstützen?

Aber gerne!

Sie sind herzlich willkommen als neue Vereinsmitglieder oder Unterstützerinnen und Unterstützer, die mit ihrem Engagement, ihren Ideen und Vereinsbeiträgen eine kontinuierliche und aktive Arbeit des Vereins möglich machen.

 

Sie sind Künstlerin und haben eine spannende Idee, wie Altersarmut sichtbar gemacht werden kann? Sie sind Friseur und wollen sich sozial engagieren? Sie sind…?

Wir haben viele Idee und noch mehr Wünsche, wenn es darum geht, in Kiel etwas für mehr Lebensqualität im Alter zu bewegen. Kontaktieren Sie uns gerne direkt, was Ihnen vorschwebt, mit welchen Ideen, Sach- oder Dienstleistungen Sie sich engagieren wollen.

Jedes Projekt, jede Veranstaltung muss finanziert sein. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wenn Sie spenden möchten.

Spenden sind steuerbegünstigt. Für Spenden bis 150 € gilt der Einzahlungsbeleg und Kontoauszug als Bescheinigung. Ab einem Beitrag von 150 € stellen wir Ihnen gern eine Spendenbescheinigung aus.

Skip to content